Immobilien Berlin Blog

Fotonr.: 115561353 © yarruta/123RF Standard-Bild

Wohneigentum macht glücklich

„My home is my castle“ – So heißt es in einem englischen Sprichwort, das wohl auf den Juristen und Politiker Edward Coke (1552–1634) zurückgeht. Es bedeutet, dass das eigene Zuhause ein Ort der Zuflucht und Geborgenheit ist. Dies ist auch der Grund, warum sich viele Menschen im Laufe ihres Lebens dazu entscheiden, ein Eigenheim zu…

Mehr erfahren
Fotonr.: 100930805 © twinsterphoto/123RF Standard-Bild

Immobilien als Altersvorsorge

Viele Menschen träumen davon, eine eigene Immobilie zu kaufen, oder sind schon seit einiger Zeit Hausbesitzer. Der Hauskauf ist immer auch eine Entscheidung für die Zukunft, denn die meisten der Hausbesitzer möchten in den eigenen vier Wänden alt werden bzw. diese als Teil der privaten Altersvorsorge nutzen. Nadine Lehmann, Immobilienmaklerin aus Berlin, erklärt, auf was…

Mehr erfahren
Berlin grüne Hauptstadt

Die passende Wohngegend finden

Wer sich auf die Suche nach einem Haus oder einer Eigentumswohnung begibt, sucht nicht nur eine Immobilie, sondern einen neuen Lebensmittelpunkt. Da kommt es ganz besonders darauf an, dass man sich in den neuen vier Wänden wohlfühlt. Aber auch die Wohngegend und der Bezirk wollen mit bedacht und entsprechend der persönlichen Lebensumstände ausgewählt werden –…

Mehr erfahren
Fotonr.: 31226425 @ Dmitrii Shironosov/123RF Standard-Bild

Immobilie in jungen Jahren kaufen – lohnt sich das?

Früher oder später stellt sich für fast jeden Mieter die Frage, ob er oder sie weiterhin in einem Mietverhältnis leben oder ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung kaufen möchte. Auch viele junge Menschen träumen von den eigenen vier Wänden. Laut einer repräsentativen Umfrage sind es sogar 70 Prozent der 18- bis 40-jährigen. Gleichzeitig war es…

Mehr erfahren

Einen guten Immobilienmakler in Berlin finden

Hat man sich dafür entschieden, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen, ist das eine wichtige Entscheidung, die viele Veränderungen mit sich bringt, und vor allem viel Zeit in Anspruch nimmt. Besonders der Immobilienmarkt in Berlin gehört zu einem der kompliziertesten in ganz Deutschland, da wünscht man sich einen erfahrenen Ansprechpartner an seiner Seite, der…

Mehr erfahren

Der Mietendeckel: Was sich für Vermieter ändern wird

Noch liegt das Gesetz zum sogenannten Mietendeckel noch als Entwurf vor, trotzdem schlägt es bereits große Wellen und hat voraussichtlich auch starke Auswirkungen auf Vermieter und Eigentümer, die noch nicht in ihrem vollen Umfang absehbar sind. Voraussichtlich wird das Gesetz im Januar oder Februar 2020 im Berliner Abgeordnetenhaus final besprochen. In dieser Woche findet dort…

Mehr erfahren

Der Immobilienmarkt auf Mallorca

Die Balearen sind seit viele Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele, nicht nur von deutschen Urlaubern. Die meisten Menschen zieht es vor allem wegen der einzigartigen Natur im Landesinneren, der weitläufigen Sandstrände und pittoresken Altstädte sowie dem abwechslungsreichen Kultur- und Freizeitangebot auf die Insel Mallorca. Kaum verwunderlich also, dass sich viele Reisende dazu entscheiden, ganz auf…

Mehr erfahren

3D-Druck in der Immobilienbranche

Längst lassen sich mithilfe eines 3D-Druckers nicht mehr nur kleine Objekte aus Plastik drucken. Die ständige technologische Weiterentwicklung hat dazu geführt, dass 3D-Drucker immer komplexer werdende Aufgaben übernehmen können und auch die druckbaren Objekte stetig gewachsen sind. Dadurch hat der 3D-Druck in der Autoindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie der Medizintechnik verstärkt an Bedeutung gewonnen….

Mehr erfahren

Energieausweis – der energetische Steckbrief für Immobilien

Beim Verkauf und bei der Vermietung von Häusern und Wohnungen gilt es einiges zu beachten. Dabei kommt es vor allem auf eine gute und zielgruppengerechte Präsentation des Objekts an, um die passenden Mieter oder Käufer zu finden. Eigentümer, Verwalter oder Makler müssen aber noch mehr beachten, vor allem, wenn es um die Beschaffung oder Bereitstellung…

Mehr erfahren

Home-Staging: zielgruppengerechte Inszenierung von Immobilien

Der erste Eindruck zählt – auch beim Immobilienkauf. Denn ob ein Objekt wirklich den passenden Käufer findet, hängt stark davon ob, wie es präsentiert wird. Sind die Räumlichkeiten überladen mit dem Mobiliar der Vorbesitzer, fällt es vielen Interessenten schwer, sich einen neutralen Eindruck zu verschaffen. Aber auch bei kahlen Wänden, alten Tapeten und verwilderten Gärten…

Mehr erfahren
1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen